Streitschlichtung an der OS Claußnitz

 

 

 

Seit Ende 2015 gibt es im Rahmen der GTA ein Streitschlichterprojekt.

 

Es dient dazu, Konflikte zwischen Kindern und Jugendlichen zu einer Lösung zu führen. Dazu besuchten 4 Kinder 2015 erstmals eine Ausbildung zum Streitschlichter. An der Schule wurde dieses Projekt von Frau Hellriegel weitergeführt und auch neue Kinder gewonnen.

 

Die Ausbildung zum Mediator, so wird der Schlichter auch genannt, ist sehr kraft- und zeitaufwendig .

 

Mittlerweile sind 8 Kinder aktiv und auch dieses Jahr besuchten 4 Schüler das Ausbildungscamp in Papstdorf in der sächsischen Schweiz.

 

Das Interesse und die Aneignung des Wissens zur Durchführung einer Schlichtung wurde von den Schülern dort geübt und gefestigt. Nun kann ab Januar an der Schule aktiv die Streitschlichtung beginnen.

 

Es gibt feste Zeiten und einen separaten Raum, indem die Konfliktlösung durch Schüler herbei geführt wird.

 

Das Engagement der Schüler ist bemerkenswert und wir hoffen natürlich sehr, dass diese Möglichkeit der Konfliktlösung von den Schülern unserer Schule angenommen wird.

 

 

 

                                                       Caren Hellriegel

 

                                                       7.11.2017

 

Klassen(aus)zeit

In regelmäßigen Abständen findet in den 7. und 8. Klassen die Klassen(aus)zeit statt.

Mit Hilfe der Schulsozialarbeiterinnen, den jeweiligen Klassenlehrern und Frau Baumann vom Regenbogenbus e.V. wird die Sozialkompetenz der SchülerInnen verbessert und auf aktuelle Probleme in den Klassen eingegangen.